Termine

Was ist los in Unna? Wer macht wann was? Hier gibt es alle Veranstaltungen auf einen Blick!

Datum/Zeitraum frei wählbar

Zum diesjährigen Weihnachtsmarkt sind auch wir als Ehenamtsagentur mit einem Stand anwesend. Unser Ziel ist es, dem Mangel an ehrenamtlich engagierten Bürgern entgegenzuwirken und Interessierten eine Chance zu geben, mehr über das Ehrenamt zu erfahren.

Wir freuen uns auf viele Besucher!

Unnas Umweltgruppen starten ins neue Jahr seit fast 50 Jahren bei gemeinsamen Aufräumen der Natur in den Biotopen der Unnaer Ostgebiete. Weidenrückschnitt, Astschleppen, Zaunbau, Entbrombeerung, Insektenhotelbau, Weidenstocksetzungen... Gummistiefel und Arbeitskleidung sind empfohlen. Der Verein für Heimat&Natur ist Gastgeber und Gastwirt. Nach drei Stunden unterschiedlicher Arbeit in bunten Grüppchen gibts Gespräche, Kalorien und Promille (aber auch Nüchternpunsch) rund um Feuerchen. Die Bräterchen sind Kult! Meist fallen übrigens Weidenzweige für heimische Vasen ab, deshalb empfehlen wir entsprechende Radtaschen!

 

Die Arbeitsgruppen werden um 9:30 Uhr eingeteilt. Die Unterstützung-Radtour des ADFC startet um 9:30Uhr ab Radhausumweltladen. Koordination: Christian Freese: 0173 5246237, TdW-2022@freenet.de. Weidenzweige zum Basteln: Karl-Heinz Abrecht: 02303-4635

 

Es ist ein wunderbares Gefühl übers Jahr dann das Wachstum zu sehen. Und dann Enkeln, Kindern, Gästen sagen zu können: "Die fette Weide dort hab ich vor 27 Jahren als Stock gesetzt!"

In diesem Workshop geht es um grundlegende Techniken und wichtiges Basiswissen zum Aufnehmen von Videos.
Womit kann ich filmen? Welche Einstellungen sind wichtig? Worauf muss ich bei Licht und Ton achten? Die Inhalte des Kompakt-Workshops und die zugehörigen Praxisübungen lassen sich mit jedem Smartphone oder jeder videofähigen Fotokamera umsetzen. Nützliche Tipps und Tricks werden die Videos für eure Arbeit im Ehrenamt deutlich professioneller aussehen lassen und euch mehr Selbstvertrauen und Verständnis beim Filmen und Fotografieren geben.
Felix Maxim Eller ist ein junger Filmemacher und Teil der Geschäftsführung der Lost Tape Filmproduktion aus Unna. Er leitet den Workshop und freut sich euch Praxistipps mitzugeben.
Der Workshop ist für Jugendliche und Junge Erwachsene ausgelegt, welche ein technisches Grundverständnis bereits mitbringen. Er ist ebenfalls für Vereine geeignet, die einen kleinen Input zu Imagefilmen brauchen, um sich gut nach außen zu präsentieren.
► Ltg. Felix Maxim Eller
Sa., 22.01.2022
zib, 1 Termin
gebührenfrei

Anmeldungen uns Infos bei der VHS unter der Telefonnummer 02303/103-713 und -714. Schreibt uns auch gerne über Instagram (ehrenamtsagenturunna).

 

Ehemalige und aktuell aktive FSJler*innen geben Jugendlichen einen Einblick in ein freiwilliges soziales Jahr und zeigen, warum es sich für sie lohnt.

Ehrenamt passiert oft ganz leise. Dabei wird meistens Großes geleistet. Wie also bekommt Ehrenamt die verdiente Aufmerksamkeit? Und wie bekommen Veranstaltungen im Ehrenamt ihr Publikum? Welche Möglichkeiten gibt es in der Zusammenarbeit mit dem Lokalradio – und wie bekommt man da einen Draht zueinander? Für welche Darstellungsform entscheiden sich Redakteure wann? Und warum schaffen es manche Presseinfos nicht auf die Antenne? Um diese Fragen soll es gehen an zwei Workshop-Abenden – ergänzt durch praktische Übungen und reichlich Beispiele aus der redaktionellen Praxis. 

Montag, 14.02.2022 und 21.02.2022, 18:00 bis 20:00 Uhr

Kursleitung: Thorsten Wagner-Conert, Chefredakteur von Antenne Unna

Ansprechpartner: Sofia Schnettler, 02303 103-731, sofia.schnetller@stadt-unna.de

Auf der alljährlichen Ehrenamtsbörse zeigen Vereine und Organisationen welche Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements es bei ihnen gibt.

Sie wollen endlich mal schöne Fotos von Ihrem Vereinsleben oder der Arbeit in Ihrer Organisation haben? Die verwackelten Bilder, unpassenden Bildausschnitte und schlechten Perspektiven gefallen Ihnen nicht? Dann wird es Zeit, diesen Kurs wahrzunehmen, in dem Sie kurz und knapp die wichtigsten Tricks und Tipps zum  Fotografieren lernen - ob mit Digitalkamera oder mit dem Smartphone. Für Sie intern aber vor allem auch für Ihre Öffentlichkeitsarbeit in Zeitung, auf der Homepage oder über Social Media sind ansprechende Fotos von großer Bedeutung. Ein Foto kann häufig darüber entscheiden, ob sich jemand bei Ihnen meldet, um ehrenamtlich aktiv zu werden oder nicht. Am ersten Kurstag lernen Sie die wichtigsten Grundlagen zum Fotografieren. Am zweiten Kurstag sollen die Fotos besprochen werden, die in der Zeit zwischen den beiden Terminen erstellt wurden.

Montag, 25.04.2022, 19:15 Uhr – 21:00 Uhr und Mittwoch, 18.05.2022, 19:15 Uhr – 20:30 Uhr

Kursleitung:  Dirk Leiß

Ansprechpartner: Sofia Schnettler, 02303 103-731, sofia.schnettler@stadt-unna.de

City-Werbering, Stadt Unna und ADFC laden zum ältesten Rad-Event der Region. Von Innovationen auf dem Radmarkt, über Touren-Tipps rund um Unna und weltweit, Radsportheld*innen des RSV bis zur Radpolitik kommt die umweltfreundlichste Verkehrsszene zusammen. Herzlich geladen sind alle, die gemeinsamen Rückenwind suchen. Vorschläge für Unna "Drahtesel des Jahres" sind bis zum 31.3.2022 möglich und erwünscht! Mehr dazu: unna.adfc.de/archiv. Vereine, die geräderte Zeichen gesetzt haben, hätten gute Chancen! Jury-Adresse: hermann.strahl@gmx.de.

Übrigens starten alle Kommunen des Kreises mit und auf Unnas Drahteselmarkt ins Stadtradeln 2022! Mehr beim Stadtradel und Drahteselmarkt-Koordinator frank.hugo@stadt-unna.de

Unnas Schulen, Betriebe, Vereine, Religionsgemeinschaften, Nachbarschaften, Parteien... strampeln einmal jährlich drei Wochen gemeinsam gegeneinander für besseres Klima in Unna und der Welt. Es gibt viele Preise (Ostern wird die Preisliste komplett sein - es darf noch gestiftet werden) zu gewinnen und die gemeinsamen Touren machen Freude und Freundschaften. Übrigens radeln inzwischen alle Kommunen des Kreises, fast das gesamte Ruhrgebiet und bundesweit 2172 Gemeinden für die gute Sache. Mehr, auch zu Unnas Plazierungen, auf stadtradeln.de. Anmeldungen werden hier ab April möglich sein.

Ab 2 Rädern, bei Tandems schon mit 1, ist ein Team gebildet. Einzelinteressierte können sich Mannschaften aussuchen oder in Unnas "Offenem Team" mitradeln. Unnas Stadtradelkoordinator frank.hugo@stadt-unna.de, 02303-103604, hilft gern bei Fragen. Der mitveranstaltende ADFC, mehr auf https://unna.adfc.de/, berät Gruppen auch bei Tourenplanung und praktischen Fragen. Gestartet wird übrigens auf Unnas 33. Drahteselmarkt, der am 8. Mai den Alten Markt rädert. Erleuchtendes Finale wird am 27. Mai bei Unnas 5 Bike-Night sein, wo beräderte Lichtkunst Unnas dunkelste Stellen ausleuchtet!

Bäume, Bismarck, Boule…

Unnas Süden und Osten neu erfahren

Unna hat einige Überraschungen zu bieten. Sport, Natur, Kultur, Erholung, Einkauf, Einkehr, Geschichte, Geschichten, Geist, Geister... fast alles auf Radwegen selbst freudvoll erfahrbar. Auch Eingeborene kennen manches (noch) nicht.  Auf einer Runde von knapp 25 Kilometern mit einer Steigung (die geschoben werden kann) werden 27 Lieblings-Besonderheiten in Unnas Süden und Osten[1] vorgestellt:

Gedenksteine, Bau- und Baumdenkmale, Bismarckturm, 735 Quellen, Skulpturen  artenreiche Feucht-Bio- und Soziotope, Sport- und Freizeitstätten, Gärten, Biergärten und Speiselokale. Auch erste Schritte zu Freizeitwegen bieten wir an: Wo geht`s von Unna ins Münsterland oder nach Dortmund? Wie sichere ich mir Rückenwind bei Rad-Bahn-Touren am Wochenende nach Soest, in die Haard oder quer durch die Euro-Kulturhauptstadt? Wo habe ich Chancen Erik Zabel auf seiner Zabel-Route zu begegnen?

Fragen sind auf der Tour erwünscht. Spätestens beim Abschlußgespräch, auf Wunsch in einem Unnaer Biergarten, wird versucht möglichst viele zu beantworten. Tour und Tipps sind kostenlos, die Turmbesichtigung kostet 1 Euro, bei einem Gartenbesuch mit quellengekühltem Getränk wird um Spenden für das Begrünungsprojekt der Bürgerstiftung gebeten. Den Unnaer-Radstadtplan, die Kreisradkarte und mehr gibt es gratis beim Start. Fragen, Vorschläge, Foto-Apparate und Zeichenstifte können gerne mitgebracht werden – neugierige Altbürger*innen auch.

Eine Kooperation von VHS, ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrradclub) und www.ehrenamt-unna.de

Sonntag, 22. Mai, 10.30 bis ca. 15 Uhr, ab Rathaus-Umweltberatungsladen

Kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten. Anabela.Melo@stadt-unna.de. 02303/103-714

Wünsche und Fragen im Vorfeld sind erwünscht: hermann.strahl@gmx.de

Leitung: Theja Heine,Gaby Jöhnk und Hermann Strahl, beide strampeln seit Jahren mit viel Lust trotz manchem Frust für ein paRADiesisches Unna.

 


 

Neue Mitglieder sind Frischzellentherapie gegen den Alltagstrott in Vereinen und sichern die lebendige Zukunft. Es gibt keine Patentrezepte, aber viele gelungene Wege der Mitgliederwerbung. Kleine „Mitgliederwerbekampagnen“, auf den Verein zugeschnitten, sind überraschend einfach inszenierbar und wirkungsvoll.

Welche Gruppen und täten uns besonders gut? Welches Fachgebiet ist gar nicht besetzt? Wo, wann und wie können wir sie finden? Was sind eigentlich unsere besonderen Attraktionen für neue Menschen? Welche Barrieren für den Einstieg könnten Neue schrecken? Wie öffnen wir uns, damit sie sich bei uns Wohlfühlen und sich binden? Vereinsaktive, die Freude am Verein und am Umgang mit Neugierigen haben, sind herzlich geladen, am ersten Abend Strategien für die Gewinnung von Neumitgliedern kennenzulernen und am zweiten Abend konkrete Umsetzungen für die eigene Vereinswirklichkeit zu erarbeiten.

Montag, 23.05.2022 und 30.05.2022

Dozent: Hermann Strahl

Ansprechpartner:  Sofia Schnettler, 02303 103-731, sofia.schnettler@stadt-unna.de

Reizreich durch Unnas Norden und Westen

Unna hat viele Überraschungen zu bieten. Sport, Natur, Kultur, Erholung, Einkauf, Einkehr, Geschichte, Geschichten, Geist, Geister... fast alles ist auf Radwegen meist freudvoll erfahrbar. Auch Eingeborene kennen manches (noch) nicht.  Auf einer Runde von knapp 30 steigungsarmen Kilometern werden 27 Lieblings-Besonderheiten in Unnas Westen und Norden vorgestellt:

Kurpark, Salz-, Kohle-, Biergeschichte Unnas; Hochschule und Integration im „Lager Massen“, Bau- und Baumdenkmale, Skulpturen, Gärten, Reitsport auf höchstem Niveau, Biergärten und Speiselokale. Auch erste Schritte zu den großen Freizeitwegen radeln wir an. Wo geht`s von Unna ins Münsterland oder ins Ruhrgebiet? Wie sichere ich mir Rückenwind bei Rad-Bahn-Touren am Wochenende nach Soest oder in die Haard?

Tour und Tipps sind kostenlos, selbst den Unnaer-Radstadtplan gibt es gratis ins Gepäck. Foto-Apparate und Zeichenstifte können gerne mitgebracht werden – neugierige Altbürger auch. Das Abschlußgespräch findet in einem Unnaer Biergarten statt.

Eine Kooperation von VHS, ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrradclub) und www.ehrenamt-unna.de

Sonntag, 14. August 2022, 10:30 bis ca. 15 Uhr

Ab Umweltberatungszentrum im Rathaus

Kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten. Anabela.Melo@stadt-unna.de. 02303/103-714

Wünsche und Fragen im Vorfeld sind erwünscht: hermann.strahl@gmx.de

Leitung: Theja Heine,Gaby Jöhnk und Hermann Strahl, beide strampeln seit Jahren mit viel Lust trotz manchem Frust für ein paRADiesisches Unna.

 

 

 

Begreifen wir Enttäuschen als Ende von Täuschungen, können wir nach neuen Wegen suchen. Niederlagen (bei Wahlen oder in der Bundesliga) Krankheitsursachen, mangelnde Resonanzen, kein Zurücklächeln… wir werden täglich enttäuscht und haben Lernchancen.

Montag, 15.08.2022 und 22.08.2022

Kursleitung: Hermann Strahl

Ansprechpartner: Sofia Schnettler, 02303 103-731, sofia.schnettler@stadt-unna.de

„1000 Mails checken“ ist einer der Flüche, unter dem Vereinsaktive leiden. Die einen bekommen zu viele, andere klagen über zu wenig Informationen. Im vereinten Kommunikations-Durcheinander geht viel verloren – auch viel Zeit. Während die einen leidenschaftlich facebooken, führen andere Debatten in ihrer What's-App-Gruppe und vergessen, ihre Termine für alle auf die Vereins-Homepage zu setzen. Die wird weniger besucht und gepflegt. Und noch dazu: Immer noch haben einzelne keinen Internet-Anschluss. Fast alle haben Grund zum Ärgern und Ärger wirkt über stille Post wenig ermunternd.

Dabei kann mit wenig Aufwand lebendige innere Kommunikation für unterschiedlichste Vereinsarbeit entwickelt werden, die schnell Freuden schafft und Mitmach-Freunde bringt. Klare Regeln und Strukturen ermöglichen Arbeitsteilung mit Einbindung vorhandener Talente. Welche Informationen sind für wen wichtig – und wann sind gute Liefertermine? Welche Informationen müssen abholbar sein – von Homepage bis Schaukasten? Wie können die wichtigen Informations-Habenden zu Lieferanten werden?

In der Werkstatt werden Beispiele für gelungene Kommunikationswege in Vereinen und Initiativen vorgestellt und die Übertragung auf die eigene Vereinspraxis erprobt.

Kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten, auch um durch einen kleinen Vorbereitungsfragebogen die Werkstatt teilnehmerorientiert vorzubereiten. Fragen und Wünsche sind im Vorfeld möglich: ???

Leitung: Karin Riedel, Leiterin der Unternehmenskommunikation im Hospitalverbund Hellweg. Dipl.-Journalistin, ehrenamtlich u.a. in Unnas Hospizstiftung engagiert.

Montag, 19.09.2022 und Mittwoch, 26.10.2022

Kursleitung: Karin Riedel

Ansprechpartner: Sofia Schnettler, 02303 103-731, sofia.schnettler@stadt-unna.de

Grundfertigkeiten aus Projekt-, Zeit- und Selbstmanagement, Öffentlichkeitsarbeit und interner Kommunikation werden vorgestellt. In Gruppenarbeit werden für die vertretenen Vereine und Initiativen konkrete Einsatzmöglichkeiten entwickelt und getestet.

Ziel ist, dass die Vereinsarbeit ab Jahresplanung 2023 merkbar dynamischer, entspannter, kooperativer und ergebnisreicher für alle Beteiligte läuft.

Nach dem Weiterbildungsgesetz NRW erhalten Arbeitnehmer für die Veranstaltung Bildungsurlaub. Sie beinhaltet berufliche und politische Weiterbildung.

Der Seminarablauf ist unter ehrenamt-unna.de/ service/ehrenamt-qualifiziert abrufbar. Für die wesentlichen Inhalte und Methoden gibt es Arbeitshilfen, die meist schon im Vorfeld über ehrenamt-unna.de/ service/praxistipps zugänglich sind.

Trainer hermann.strahl(at)gmx(dot)de hat langjährige Erfah-rungen in Ehrenämtern und professionellem Organisations- und Personalmanagement. Cotrainerin Jule Georgi engagiert sich auf vielen Ebenen in der Pfadfinderschaft und hat als FSJlerin ehrenamt-unna.de viele erfrischende Impulse gesetzt.

Für Mitarbeitende aus gemeinnützigen Vereinen wird  eine ermäßigte Gebühr von 100,- € erhoben. Der Bildungsurlaub wird mit 40 Unterrichtsstunden für das Ehrenamts-Management-Zertifikat anerkannt.

Ltg.Hermann Strahl, Jule Georgi

5 Termine: Mo, 10.10.2022 bis Fr, 14.10.2022

 Jeweils 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Ort: zib (Raum 1.01)

Gebühr: 200,- € /erm. 100,- €

 

Information und Beratung
Theja Heine

Telefon: (02303) 103-725
E-Mail: theja.heine@stadt-unna.de