Newsletter

"Ehrenamt aktuell"

Newsletter Nr. 15, 21. August 2020

Liebe Ehrenamtlich-Unna-Engagierte, liebe Interessierte,

 

die Hoffnung auf einen besonnenen Neustart in wieder fast normale Zeiten wird bei fast allen von Angst vor der zweiten Welle angefressen. Nach den vielen Hilfsangeboten in der ersten Coronawelle, die wegen toller Familien- und Nachbarschaftshilfen wenig nachgefragt wurden, hatte eherenamt-unna.de in den Sommerferien fünf Ehrenamtsinteressierte, von denen wir nur zwei vermitteln können. Schulen, Krankenhäuser, Seniorenheime sind noch Sperrzonen.

 

Die meisten Vereine haben ihre Kernkommunikation ganz gut gelöst, ob dank Zoom oder Teams oder was auch immer finden Vorstandssitzungen und sogar Mitgliederversammlungen statt. Es gibt aber die reale Gefahr, dass eine größere Quote abgehängt wird. Nicht alle haben Rechner mit Kamera und Mikro. Viele haben Scheu, von ihrer Scheu vor vertiefter Computernutzung zu erzählen. Ehrenamt-unna.de arbeitet zusammen mit Schulen an einem Generationen-Hilfsprojekt: Enkel*innen vernetzen Großeltern. Gültig auch für Nichtgroßeltern und Nicht-Enkel.

Wir fänden es bereichernd, wenn der eine oder andere Verein das schon mal vortestete. Einfach mit dem Lockruf-Konzept die in letzter Zeit selten gesehenen Mitglieder anrufen, fragen, wie es ihnen geht, was ihnen besonders fehlt. Und dann nach ihrem Interesse an einer häuslichen Computernutzungs-Schulung fragen. Dann oder vorher in der Vereinsjugend fragen, wer da gerne mitmacht. Finden sich nicht genug, hilft ehrenamt-unna.de findig: Kurzanleitung zum Lockrufen

 

Das Team von ehrenamt-unna.de möchte einen Helferpool starten mit Menschen, die sich sozial engagieren, dabei aber unabhängig und flexibel bleiben wollen. Die Mitglieder des Freiwilligenpool Ehrenamt Unna übernehmen punktuelle Einsätze an unterschiedlichen Orten in einem Zeitrahmen von 2 bis 8 Stunden. Die Freiwilligen können ihre bevorzugten Einsätze nach Zeit und Interesse auswählen. Melden Sie sich per E-Mail oder telefonisch bei uns – und helfen Sie spontan mit!

 

Netzwerktagung: Ehrenamt aus Unnaer Sicht - Ergebnisse aus der Bürgerbefragung 2020 und Austausch über Umgang mit Corona im Ehrenamt

Am 16. November ist es wieder Zeit sich auszutauschen, wo das Ehrenamt in Unna steht und wie wir es gemeinsam weiterentwickeln können. Die Konferenz setzt sich aus zwei Themenblöcken zusammen: Zum Einen wird es einen Erfahrungsaustausch zu den Veränderungen und Strategien durch Corona im Ehrenamt geben. Wir gehen davon aus, dass auch in Unna ein starkes Interesse daran besteht, sich mit anderen auszutauschen: „Wie seid ihr damit umgegangen?“ und ggf. Strategien und Wege zum Umgang mit der aktuellen Situation zu finden. Zweitens stehen in der Konferenz die folgende Fragen im Vordergrund: Wer ist in Unna ehrenamtlich aktiv? Wer engagiert sich nicht und warum? Was wünschen sich Bürger*innen für das Ehrenamt? Nach der Befragung Unnaer Bürger*innen im Frühjahr 2020 und der Auswertung durch die Fachhochschule Dortmund können wir zu diesen Fragen Antworten finden. Spannende Ergebnisse und Erkenntnisse werden in der diesjährigen Veranstaltung vorgestellt. Gemeinsam soll anschließend diskutiert werden.

Die Veranstaltung wird als Video-Konferenz online angeboten. Sie erhalten wenige Tage vor der Veranstaltung einen Zugangscode für die Video-Konferenz, wenn Sie sich zuvor für die Veranstaltung angemeldet haben. Anmeldungen bitte per Mail an sofia.schnettler(at)stadt-unna(dot)de.

 

5. Unnaer Vereinsratschlag, erstmals über BigBlueButton. Am 12. Oktober, 18:30 Uhr - Ende offen. Zu Fragen und Ideen zu Ehrenamtsarbeit mit und nach Corona und welche Bildungs- und Traningsangebote wir kurz- und mittelfristig für Aktive anbieten sollten. Fragen und Ideen können ab sofort an esser.peter(at)t-online(dot)de, hermann.strahl(at)gmx(dot)de oder sofia.schnettler(at)stadt-unna(dot)de geschickt werden. Bei letzter kann auch angemeldet werden. Die Teilnahme wird voraussichtlich auf 15 begrenzt.

 

Weitere Veranstaltungen für ehrenamtlich Aktive unter: www.ehrenamt-unna.de/service/weiterbildung/

 

Unsere Anzeigenserie samstags im Familienanzeigenteil des Hellwegers läuft wieder an. Wer ein frisches Ehrenamtsprojekt vorstellen will, möge sich an martina.handwerker@handwerker-promotion.de wenden, die den Bereich lektoriert.

Die 7 Ehrenamtlichen von www.ehrenamt-unna.de würden gern ab 2. September wieder: mittwochs, 16:15-17:45 Uhr und freitags 10:30-12 Uhr, zib, Raum 0:18 mit Ihnen ins Gespräch kommen! Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen bitten wir, um eine Anmeldung per Telefon (02303-103 711) oder per Mail (info@ehrenamt-unna.de).

 

Herzlich grüßt das ehrenamt-unna.de Team

 

Diesen Newsletter kann man bei sofia.schnettler@stadt-unna.de bestellen! Bitte weiterempfehlen!