Newsletter

"Ehrenamt aktuell"

Newsletter Nr. 14 - Juni/Juli-Ausgabe 2020

 

Liebe Ehrenamtlich-Unna-Engagierte, liebe Interessierte,

 

wir wünschen allen Vereinsaktiven angemessene Sommerferien. Ganz besonders Rita Weißenberg, die letzten Donnerstag in „große Ferien“ ging. Nach 34 Jahren Fairwaltung macht Unnas erste Frauenbeauftragte, VHS-Chefin, Gute Fee für ehrenamt-unna.de eine Berufungs-Rolle vorwärts. Kurpark-Kräutergarten, Buchschreiben und Malumsehen hat sie sich vorgenommen. „See You“ steht auf ihrem Aufbruchs-Pikkolo (s.o.). Die Idee zum prickelnden Abschiedsgeschenk fand sie in unserer Praxistipps-Sammlung. Auch für diese Wertschätzung: Danke Rita!

 

Corona hat Vereinsleben dramatisch verändert, wir hatten um schöpferische Beispiele gebeten, die Corona-Krise als Chance zu nutzen. Unnas ADFC musste das Stadtradeln absagen und veranstaltete stattdessen den „Pedal the Pandemic“ Wettbewerb. Auf www.adfc-kreis-unna.de/tourfotos/ stehen jetzt 173 Beiträge, meist mit Rad-Tourentipps rund um Unna, auch wunderschöne Vorschläge für das Vereinsausflüge!

 

Ob mit Zoom, Teams, Jitsi - die meisten Vereine haben ihren Weg ins Virtuelle gefunden. Unser Webinar-Ratschlag „Kommunikation in der Krise“ (Kerninhalte hier) brachte Vernetzer*innen zusätzliche Klarheiten. Vor allem auch die Einsicht: Pro Verein braucht man nur eine*n Einrichter*in, die/der sollte Zeit und Helfer*innen haben, um den Unsicheren Einstiegshilfen zu geben. Das stärkt das Vereinsleben doppelt. Zum einen kann schneller und meist breiter kommuniziert werden. Zum anderen hört man auch Freudenrufe wie „Boah äh, gar nicht so schwer, jetzt kann ich sogar Familienkonferenzen arrangieren. Dank an meinen Verein!“ Ein echtes Pils im echten Biergarten beim realen Stammtisch ist ein artgerechtes Dankeschön.

 

Wer ist in Unna ehrenamtlich aktiv? Wer engagiert sich nicht und warum? Was wünschen sich Bürger*innen für das Ehrenamt? Die Fachhochschule Dortmund hat zusammen mit Unnas Netzwerk Bürger*innen aus Hemmerde, Lünern und Gartenvorstadt befragt. Spannende Ergebnisse und Folgerungen werden auf der 4. Netzkonferenz Ehrenamt aus Unnaer Sicht am 16.11.2020, 17-19 Uhr vorgestellt und diskutiert. Welche Strukturen braucht Unna um Engagement, speziell auch für Jugendliche, zu erleichtern? Perspektivisch soll auch über Ehrenamtsarbeit und Corona-Krise gesprochen werden. Corona-bedingt wird als Video-Konferenz online getagt. Anmeldungen ab sofort möglich: sofia.schnettler@stadt-unna.de. Hoffungsvollen bundesweiten Engagement-Willen hat das Weizenbaum Institut frisch herausgeforscht: Politische Partizipation in Deutschland.


Und am 5. Oktober, 18:30-20:00Uhr wollen wir im Web-Ratschlag „Ehrenamt-qualifiziert“ mit Vereinsaktiven über unser Fortbildungsprogramm 2021 sprechen. Anmeldungen, Fragen und Vorschläge bitte ab sofort an sofia.schnettler@stadt-unna.de. Auf https://www.ehrenamt-unna.de/service/weiterbildung/ stehen schon erste Vorschläge.

 

Der nächste Newsletter erscheint am Ende der Sommerferien. Wir hoffen dann auch wieder persönlich beraten zu können. Die 7 Ehrenamtlichen von www.ehrenamt-unna.de würden gern ab 12. August wieder: mittwochs, 16:15-17:45 Uhr und freitags 10:30-12 Uhr, zib, Raum 0:18 mit Ihnen ins Gespräch kommen! Über info@ehrenamt-unna.de und 02303-103-711 hören wir auch in den Ferien gern von Ihnen.

 

GesUNde und mUNtere Ferien UNnah und fern
wünscht Ihr ehrenamt-unna.de-Team