Markt der Möglichkeiten

Neubürger*innen Treffen in Hemmerde

 

Vereine aus Hemmerde stellen sich auf dem bunten Markt der Möglichkeiten vor und präsentieren Einstiegsoptionen für ein Mitmachen im Dorfleben.

Gespräche mit Fragen und Ideen sind erwünscht. Besichtigungen von Dorfschönheiten sind möglich. Ortsvorsteher, Bürgermeister und Ehrenamtsagentur begleiten den Nachmittag. Diese Veranstaltung richtet sich insbesondere an Neubürgerinnen und Neubürger, die den Stadtteil näher kennenlernen und/ oder sich ins Geschehen vor Ort mit einbringen möchten.

 

Woche des bürgerschaftlichen Engagements

(10.09. – 19.09.2021)

In diesem Jahr beteiligt sie das Ehrenamt in Unna an der bundesweiten Kampagne, durch die die Vielfalt und Bedeutung des Engagements sichtbar gemacht und gewürdigt werden soll.

Schon im Vorfeld präsentieren sich aktive Engagierte über die Fotoaktion: https://www.engagement-macht-stark.de/fotoaktion/. Unna ist mit der Costa-Rica-AG des Ernst-Barlach-Gymnasiums dabei, die seit fast zwei Jahrzehnten kontinuierlich im sozialen und ökologischen Bereich nachhaltig aktiv ist, indem phantasievoll durch die Schüler*innen Spenden gesammelt werden. In den Sommerferien sind die Gruppen mit Gerald Schulz vor Ort und übergeben Spenden an das Kinderheim und pflanzen Bäume.

Ehrenamts- und Ideenbörse

Plakatwand 2021

Die diesjährige Ehrenamts- und Ideenbörse kann erneut aufgrund der Corona-Kontakteinschränkungen im gewohnten Rahmen nicht stattfinden. Sonst kommen im zib in Unna Vereine, Organisationen, Gemeinden und Initiativen zusammen und stellen sich interessierten Bürger*innen vor, um neue Ehrenamtliche für sich zu gewinnen.

Wie können sich die Organisationen nun den Ehrenamts-Interessierten öffentlich präsentieren, ohne in Kontakt zu kommen? FSJlerin Jule Georgi hat sich dazu eine Lösung überlegt: Plakate von Vereinen werden in Fenstern präsentiert.

Die Plakatwand zeigt die verschiedenen Vereine und die Betätigungsfelder, in denen Ehrenamtliche aktiv werden können. Sie können sich eine Aufgabe aussuchen, die sie interessant finden und landen, wenn Sie den QR-Code auf dem jeweiligen Plakat scannen, direkt auf der Internetseite wo Sie weitere Informationen und Ansprechpartner finden.

Darüber hinaus geben die Plakate einen Einblick in die Unnaer Ehrenamtslandschaft. Hier wird die Vielfalt der Engagementmöglichkeiten in Unna deutlich.

Wenn Sie interessiert sind, können Sie sich die Plakate gegenüber vom Rathaus, in den Räumlichlikeiten der Gemeinde St. Katharina anschauen. Dort hängen die Plakate seit dem 01.07.2021. Wir danken der Gemeinde für diese Möglichkeit und freuen uns wenn Sie dort vorbei schauen.

Weitere Informationen zur Ehrenamts- und Ideenbörse hier.

 

Ehr-Win Verleihung

Mai 2021

 

Im Rahmen der Ehrenamts- und Ideenbörse hat auch die jährliche Ehr-Win Verleihung in diesem Jahr wieder stattfinden können. Diese fand am Samstag (29.05.) digital über eine Videokonferenz statt.

Bürgermeister Dirk Wigant hat den Jugendlichen, die im Jahr 2019 an der 72h-Aktion der katholischen Jugend teilgenommen haben, online den Preis für besonderes ehrenamtliches Engagement überreicht. Im Rahmen der 72h-Aktion haben die Jugendlichen in nur drei Tagen den Garten der Dauerwohneinrichtung in Dreihausen wieder in Schuss gebracht und verschönert: Dazu gehörten ein Teich, ein Hochbeet, ein Unterstand sowie ein Denkmal. An der Aktion waren 80 Jugendliche aus unterschiedlichen Organisationen beteiligt, um dieses „Mega-Projekt“ auf die Beine zu stellen. Nun konnten sie, nachdem die Ehrung im letzten Jahr ausfallen musste, endlich mit dem Ehr-Win ausgezeichnet werden, der ihre ehrenamtliche Tätigkeit würdigen soll.

Mehr Informationen finden sie hier.

 

 

Netzwerktreffen 

"Jetzt und nach der Pandemie"

Am Montag, den 03.05. haben wir uns mit einigen von Ihnen wieder auf unserer Netzwerkkonferenz online getroffen. Viel Wertvolles konnten die Teilnehmer*innen aus dem Austausch und den Workshops mitnehmen. Online Zusammenkommen, sich zu vernetzen und sich auf die Zeit nach der Pandemie vorzubereiten tat allen gut. Die Veranstaltung zeigte uns aber vor allem auch die Lust auf persönliche Begegnungen und ein aktives Ehrenamt vor Ort. Zum ganzen Bericht geht’s hier.

 

Einfach machen!

Ein Film von Jugendlichen für Jugendliche

 

Warum lohnt es sich früh zu engagieren? Was hat man davon? Unnaer Jugendliche berichten, was so toll an ihrem Ehrenamt ist:

 

Praxistipp Kommunikation in der Krise

Aktuell gilt es weitgehend auf soziale Kontakte zu verzichten. Das stellt viele Menschen sowohl beruflich als auch privat vor Herausforderungen, Absprachen zu tätigen oder Kontakte nicht zu verlieren. Dazu haben wir hier den Praxistipp Telefonkonferenzen erstellt, in dem Sie praktische Hinweise erhalten über welchen Anbieter Sie Telefonkonferenzen tätigen können und wie das Ganze funktioniert.

Außerdem erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihre Zeit zu Hause sinnvoll nutzen können.

 

 

Inspirieren Sie sich durch die Tätigkeit von Ehrenamtlichen in Unna, die durch den Film "Engagiert für deine Stadt" hier exemplarisch dargestellt werden:

Ein großes Dankeschön an alle Mitwirkenden und insbesondere an die Produzenten Felix Eller und Jan Scharfenberg! Der Film macht Lust auf noch mehr Ehrenamt in Unna!
Mit freundlicher Unterstützung des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen.

Angebots-Assistent

Machen Sie Ihren Verein, ihr Projekt oder ihre Aktion ganz einfach publik: der Projekt-Assistent leitet Sie durch einen Fragebogen, damit Ihr Anliegen auf dieser Seite vorgestellt wird.

Kalender

Was ist los in Unna?
Wer macht wann was? Hier gibt es alle Veranstaltungen auf einen Blick!

Fragen & Antworten

Rund um das Thema ehrenamtliches Engagement gibt es viele Fragen, die immer wieder gestellt werden.
Hier die häufigsten Fragestellungen und Antworten dazu.

Alles über die

Ehrenamts-Agentur


Eine aktive Bürgergesellschaft gibt eine Antwort auf die vielen Herausforderungen unserer Zeit. Denn: Engagierte Bürgerinnen und Bürger – insbesondere der Generation 55+ – mischen sich ein, entwickeln Projekte, spenden Zeit und Wissen und gestalten in der Gemeinschaft mit Gleichgesinnten ihr lokales, soziales und kulturelles Umfeld. Verantwortungsbewusst und solidarisch leisten Engagierte in Vereinen, Verbänden und Initiativen ehrenamtlich wertvolle und längst unverzichtbare Arbeit für unsere Gesellschaft.

Filtern nach: