Newsletter Nr. 12 März 2020

 

Liebe in und für Ehrenamt-Unna-Engagierte,

 

dramatisch schnell ändern sich die Zeiten für uns alle. Letzte Woche hatten wir noch im Hellweger für Kinobegleitung von Seniorenheimbewohner*innen geworben. Jetzt ist das Kino zu und die Heime sind für Besuche gesperrt. Helfen gefährdet?! Aber gerade jetzt können besondere Hilfen wichtig werden. Bring-Dienste für Lebensmittel und Medikamente, Kinderhütedienst, Gassi-Gehen (wenn die Hundebesitzer schwächeln), Anrufe gegen die Einsamkeit.

 

Aktuell klappt das in Unna noch klasse über Nachbarschafts- und Freundeskreishilfen. Die Anbieter von Hilfsdiensten bekommen erfreulich viele Mithilfeangebote, aber bisher noch kaum Aufträge. Wenn die Virenwelle zunimmt, kann es aber eng werden. Unsere Angebotsliste ist sicher noch unvollständig. Wir ergänzen gern. Und wir geben Nachfragen gern auch an die Dienstanbieter weiter. In diesen Tagen sind es beeindruckende Beispiele, wie jugendliche Dortmund-Fans und Geschäftsfrauen einfach loslegen!

 

Absage-Management ist ein neuer Begriff, der uns auch trifft. Drahteselmarkt, AOK-Firmenlauf, Stadtradeln… wir hatten uns nach Rekordanmeldungen auf die 11. Ehrenamts- und Ideenbörse gefreut. Schon vor den amtlichen Vorgaben hatten wir die Absage beschlossen. Wir sehen auch leider keinen seriösen Verschiebungstermin in absehbarer Zeit, so dass wir uns mit diesem Angebot auf den März 2021 vertrösten müssen. Vielleicht gibt es ja rund um den Weihnachtsmarkt wieder Gelegenheit gebündelt für ehrenamtliches Engagement zu werben. Für Ideen sind wir immer dankbar!

 

Nach Schließung des zib’s können wir auch keine normalen Sprechzeiten mehr anbieten. Aber Not macht auch uns erfinderischer. Unser Team tagt jetzt wöchentlich sehr effizient in einer Telefonkonferenz. Und wir beraten jetzt telefonisch oder per Mail. Konzentriert in den bewährten Sprechzeiten, mittwochs 16:15 Uhr bis 17:45 Uhr, und freitags 10:30 bis 12 Uhr. Unser Telefon 02303-103-711 und info(at)ehrenamt-unna(dot)de sind auch über die Woche besetzt. Nach Dienstschluss haben wir uns jetzt auch noch ein Handy für Dringendes angeschafft. Wir sind gespannt, wie wir und Sie so ins Zusammenwirken finden. Probleme können Sie auch direkt bei unserer FSJ-guten Fee besprechen: katharina.korotev(at)stadt-unna(dot)de

 

Als wir über die guten Erfahrungen mit der Telefonkonferenz mit Vereinsverantwortlichen sprachen, kam des Öfteren ein „Wie geht denn das?“ Eine kleine TK-Gebrauchsanweisung steht jetzt in unseren Praxis-Tipps. Sie kann gerne auch durch Ihre Erfahrungen bereichert werden. Telefonkonferenzen sind nicht nur im Vereins-Management nützlich. Auch dynamische Enkelkontakte, Stammtische, philosophische Runden … und andere soziale und anregende Kontakte können so aufgebaut und gepflegt werden. „Du bist nicht allein!“ kann derzeit ein tröstlicher Satz sein!

 

Und dazu für die besinnliche Zeit noch ein Tipp: Das philosophische Radio des WDR geht auch zu Corona in die Tiefe. Wenn alle den Podcasteinzeln hören, kann man zu einer verklügernden Telefonkonferenz einladen! So fällt einem das Vielalleinzeithaben weniger auf Gemüt und die gewonnenen Gedanken halten sicher auch bis zur Zeitenbesserung.

 

Unsere Veranstaltung zum Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) war lebendig besucht, ebenso wie seitdem unsere neue Seite junges Engagement, auf der wir Anbieterorganisationen von FSJ-Stellen, aber auch FÖJ- (freiwilliges ökologisches Jahr) und FPJ- (freiwilliges politisches Jahr) auflistet haben. Diese Orientierungschance hat viele in Sachen Beruf und Berufung auf gute Wege geführt!

 

Das isses für heute. Der nächste Newsletter erscheint voraussichtlich Anfang Mai, bei Bedarf aber auch schon früher. Und hier noch eine Idee zum Mitmachen und Weiterspinnen aus dem böse getroffenen Italien: Abend vor die Türe oder auf den Balkon treten und zusammen gegen Frust und für die Hoffnung singen. Der Zeitvorschlag ist: sonntags um 18 Uhr. Der Liedvorschlag: „Freude schöner Götterfunken“!

 

Auf Ihre Ideen und Rückmeldungen freut sich unsere FSJ-lerin katharina.korotev(at)stadt-unna(dot)de.

Und natürlich auch die 7 Ehrenamtlichen von www.ehrenamt-unna.de per Email und Telfon erreichbar:

E-Mail:        info@ehrenamt-unna.de 

Telefon:      02303 103 711

                   0178 1098201 (Werktags ab ca. 16:30 Uhr und ganztags am Wochenende) 

Whatsapp:  0178 1098201 

 

Bleiben Sie gesund und bleiben Sie in Kontakt – auf sicheren Wegen! In diesem Sinne grüßt herzlich Ihr ehrenamt-unna.de-Team