Ehrenamt Qualifiziert: Kommunikation in der Krise

Beraten, Beschließen, Planen, Lernen in Zeiten der Kontaktsperre

Ehrenamtliche Arbeit ist durch die Kontaktsperre nur sehr eingeschränkt möglich. Einzig digitale Kommunikationswege stehen derzeit barrierefrei zur Verfügung.

Von der einfachen Telefonkonferenz bis zu Webinar-Plattformen ist vieles möglich.

  • Wie können Vereine, Gruppen, Initiativen oder Parteien ohne Direktkontakt aktiv und funktional bleiben?
  • Welche Medien stehen zur Verfügung?
  • Was geht mit welchem Medium?
  • Welche Verhaltensregeln sollten Online beachtet werden?

Dieses Webinar bietet Ihnen einen Überblick über die gängigen Medien und liefert Hinweise zu deren Nutzungsmöglichkeiten.
www.ehrenamt-unna.de lädt Sie herzlich ein sich zu informieren, Fragen zu stellen und Ihre Erfahrungen in dieser Veranstaltung einzubringen.

Der Dozent Carsten Hellmann ist ehrenamtlich tätig, technikbegeistert und hat sich im laufe der vergangenen Wochen in das Thema eingearbeitet.
 

Termin:          Montag, 11. Mai 2020, 18:00 -20:15 Uhr


Anmeldungen:

Nach Registrierung (Kurs-Nr. 201-1027) bei der VHS Unna Fröndenberg Holzwickede erhalten Sie den Link zum Livestream.

Da die Anzahl der Teilnehmenden begrenzt werden musste, ist eine Registrierung unbedingt notwendig!

 

Sie kann unter www.vhs-zib.de oder telefonisch unter 02303 / 103 – 713 oder 714

erfolgen.