Ehrenamt aus Unnaer Sicht: Netzwerkkonferenz bürgerschaftliches Engagement

Wer ist in Unna ehrenamtlich aktiv? Wer engagiert sich nicht und warum? Was wünschen sich Bürger*innen für das Ehrenamt?
Das Netzwerk bürgerschaftliches Engagement und die Fachhochschule Dortmund haben sich genau diese und einige weitere Fragen gestellt und Bürger*innen aus Hemmerde, Lünern und Gartenvorstadt dazu befragt. Spannende Ergebnisse und Erkenntnisse werden nun in der Veranstaltung vorgestellt. Gemeinsam soll anschließend diskutiert werden:

  • Welche Strukturen braucht Unna für mehr Engagement?
  • Wie sind auch junge Menschen einzubinden?
  • Wie kann es weitergehen (auch in der Krise)?

Ein weiteres Thema, das dieses Jahr überall im Fokus steht ist die Corona-Krise. Wie gehen Ehrenamtliche sowie Vereine, Initiativen und Organisationen mit den Veränderungen durch die Maßnahmen und Schutzverordnungen um? Wie hat sich Unnas Ehrenamtslandschaft verändert? Welche Problem gab und gibt es? Wo entstanden neue Potentiale und Chancen? 


Diese Veranstaltung wird als Video-Konferenz online angeboten.
Anmeldungen bitte per Mail an sofia.schnettler@stadt-unna.de. Wenige Tage vor der Veranstaltung erhalten Sie den Link für den Zugang zur Online-Konferenz.