Bildungsurlaub Ehrenamt qualifiziert: Grundlagen des Vereins-Managements

Vereinsvorstände sind meist schwierig zu finden. Neben dem Berufsstress noch Verantwortung für eine ehrenamtliche Berufung zu übernehmen, will überlegt sein. Betriebswirtschaftliche Erkenntnisse sind auf ehrenamtliche Organisationen oft einfach übertragbar und helfen Zeit und Nerven zu sparen. Wirkung und Freude können freudvoll gesteigert werden. In unserer Bildungsurlaubswoche werden wir Grundfertigkeiten aus Projekt- und Zeitmanagement, Öffentlichkeitsarbeit und innerer Kommunikation vorstellen. In Übungen und Gruppenarbeit werden wir für die vertretenen Vereine und Gruppen konkrete Einsatzmöglichkeiten entwickeln und testen. Ziel ist, dass die Vereinsarbeit ab Jahresplanung 2021 merkbar dynamischer und entspannter für alle Beteiligte läuft. Die Veranstaltung ist nach dem Weiter-bildungsgesetz NRW (WbG.NRW) als Bildungsurlaub anerkannt. Der Seminarablauf ist unter ehrenamt-unna.de/service/ehrenamt-qaulifiziert abrufbar. Für alle wesentlichen Inhalte und Methoden gibt es Arbeitshilfen, die meist schon im Vorfeld bei ehrenamt-unna.de/service/praxistipps zugänglich sind. Die Dozenten Peter Esser und Hermann Strahl (Ehrenamts-Agentur-Unna) haben langejährige Erfahrungen in Ehrenämtern und im beruflichen Weiterbildungs-, Organisations- und Personalmanagement. Für Mitarbeitende von gemeinnützigen Vereinen in offizieller Funktion (ein Nach-weis ist vorzulegen), wird nur eine ermäßigte Gebühr von 100,- € erhoben. Beratung zum Bildungsurlaub erfolgt durch die VHS-Studienbereichsleitung.

?211-1901 Ltg. Hermann Strahl, Peter EsserMo., 03.05.2021 – 07.05.20219.30 – 17.00 Uhrzib; 1.09, 5 Termine200,- €/erm. 100,- €