Betreuer*in Spielstube UnnaMassen

Samstags von 15 bis 17 Uhr mit Flüchtlingskindern spielen, die maximal nur 14 Tage in der Erstaufnahme-Einrichtung in Unna-Massen untergebracht sind. Etwa 20 Kinder kommen jeden Samstag hier zusammen.

Mitte 2012 musste das Land eine sog. Notunterkunft in Massen-Nord innerhalb der „alten“ Landesstelle einrichten, in der die zahlreicher ankommenden Menschen „auf der Flucht“ unterkommen konnten. Aus der Ev. Kirchengemeinde Unna-Massen wurde im gleichen Jahr die Spielstuben-Idee erdacht und umgesetzt: An den "ätzend langweiligen Samstagen" in der ehemaligen KiTa Kurzweil, Spaß und Spiel in  anbieten, damit die ankommenden, oft mit traumatischen Erlebnissen belasteten Kinder erstmals nach langen Entbehrungen wieder ausgelassen und geschützt spielen konnten und um Eltern für einige Stunden zu entlasten. Das Projekt hat in den fast 7 Jahren seines Bestehens funktioniert, weil viele Menschen bereit waren, den ankommenden Gästen in Massen-Nord ein herzliches Willkommen zu sagen. Es hat auch funktioniert, weil wir von Anfang an „low level“ gearbeitet haben. Will sagen, unser Motto ist und war: „Wir können die Krisenherde der Welt nicht abschalten. Wir können in die Asylgesetzgebung nicht eingreifen. Wir können nicht das Elend dieser Welt komplett auf unsere Schultern laden. Aber: wir können eines tun und das ist „Mit den Kindern spielen!!“ und dadurch vielleicht für ein paar Stunden Traurigkeit und Schwermut mildern.“ Und genau das tun wir. Wiederum zahlreiche Menschen aus verschiedenen Orten und mit und ohne religiöse Bindung. Einige für längere Zeit, andere nur an einem oder zwei Samstagen. Wer Lust hat mitzutun: Samstags 15.00 – 17.00 Uhr Lippestr. 20 in Unna-Massen. Teilnehmer? Immer wieder neue Gesichter. Alter? Ganz ganz kleine Kinder mit ihren Müttern und Kinder und Jugendliche. Verständigung? Mit Händen und Füßen und einem Lachen, aber auch einmal mit Tränen. Wie trocknen wir diese Tränen? Womit wohl? MIT SCHOKOLADE natürlich!!!


Inzwischen (16.3.2019) haben 287 Spielstuben stattgefunden!