Sprach-Tandem-Paten für Migranten*innen

Wir suchen deutschsprachliche Paten für Tandem-Gespräche (manchmal als Terzett-Gespräche). Migrant*innen aus Deutschkursen würden sehr gern in offenen Gesprächen ihre Sprachfertigkeit verbessern.

Viele Teilnehmende der Integrationskurse an der VHS Unna sind motiviert, haben aber nur wenige Sprechgelegenheiten. Wir suchen Menschen, die Zeit haben, eine Stunde wöchentlich mit einem Lernenden über selbst gewählte Themen zu sprechen. Die Treffen sollen zwanglos nachmittags im zib-Café bei einer Tasse Kaffee stattfinden, die die VHS übernimmt.


Im Frühjahr ist eine erste Tandem-Etappe erfolgreich gelaufen. 15 Tandems waren beidseitig zufrieden bis begeistert. Am 15. Mai um 13:15 Uhr ist das Findungstreffen für eine neue Gruppe. Die 14 Tandem-Suchenden kommen vor allem  aus Syrien und Afghanistan und haben bereits 800 von insgesamt 1200 Stunden des Deutsch-Integrationskurses mit Alphabetisierung absolviert. Die Teilnehmenden können sich in einfachen Sätzen zu vertrauten Themen verständigen und benötigen noch mehr Sprachpraxis. Diese kann spontan geschehen oder auch anhand des aktuellen Hellwegers - ob über Sport, Kochrezepte oder das Leben in Unna.


Das Projekt soll sich über einen Zeitraum von ca. 3 Monaten erstrecken. In dieser Zeit soll es nicht um Unterricht sondern um Sprechpraxis gehen.


Ob Schüler oder Rentnerinnen, wer neugierig auf Tandem-Gesprächen ist, kann sich mittwochs von 16:15-17:45 Uhr oder freitags von 10:30-12 Uhr in der Ehrenamtsagentur informieren. Raum 0.18 im zib. Telefonisch 103-711 oder per Mail: info@ehrenamts-agentur-unna.de.