Blutspendedienst des DRK

Überleben helfen - als Helfer*in beim Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuz Unna

Spender*innen begrüßen, begleiten, über Abläufe informieren oder mit einem - meist selbst zubereiteten - Imbiss verpflegen: nur die Mitarbeit Ehrenamtlicher ermöglicht die Durchführung der Insgesamt 35 Blutspendetermine jährlich in Unna. Das Rote Kreuz sowie die vielen bedürftigen Patient*innen sind auf Ihre Unterstützung angewiesen!

Täglich werden in Deutschland ca.15.000 Blutspenden benötigt. Die freiwillige und unentgeltliche Blutspende beim Deutschen Roten Kreuz sicher seit 1952 - mit 43.000 Blutspendeterminen jährlich - die Versorgung der Patientinnen und Patienten, die auf Transfusionen von Blutpräparaten angewiesen sind. Auch der DRK-Ortsverein Unna e.V. führt regelmäßig Blutspendetermine durch, die nur durch die tatkräftige Mitarbeit ehrenamtlicher Helfer*innen realisierbar sind.

Denn: Die Ehrenamtlichen stellen während der Termine den unverzichtbaren persönlichen Kontakt zu den Spendern her. Sie sorgen dafür, dass sich die Blutspender*innen wohl fühlen und Vertrauen in uns haben und gerne regelmäßig zur Blutspende kommen.

  • Registrierung der Blutspender bei der Anmeldung
  • Begleitung von Neuspendern während der Spende
  • Betreuung der Blutspender nach der Spende
  • Verpflegung der Blutspender
  • Durchführung von Blutspender-Ehrungen
  • Werbung und Öffentlichkeitsarbeit

Werden Sie Helfer*in, wenn Sie

  • sich für andere einsetzen und Gutes tun wollen
  • gerne mit Menschen umgehen und Teamarbeit lieben
  • flexibel an unterschiedlichen Standorten in Unna und Umgebung arbeiten
  • pro Termin zwischen drei und vier Stunden investieren
  • regelmäßig mitarbeiten
  • soziales Leben erleben