Bürgerstiftung Unna

Gemeinschaft von Stifterinnen und Stiftern, die Geld in einen Stiftungstopf leben, auf dass die Zinserträge für gemeinnützige Projekte in unserer Stadt, in unserer Region ausgegeben werden. Angelegt als Ewigkeitsstiftung.

Ob die „Ferien vor der Haustür“ anstehen oder ein Spezial-Fahrrad für Schwerstbehinderte gebraucht wird, ob Musik schon in der Kita wichtig ist oder Talentförderung auf der großen Bühne Geld braucht, ob ein Schwimmkurs für sozial schwache Kinder, Fahrradhelme für Flüchtlinge auf der Wunschliste stehen oder neue Spielgeräte für die ganz Kleinen im Kindergarten: Die Bürgerstiftung Unna gibt guten Ideen in unserer Stadt nicht nur Rückenwind, sondern für gemeinnützige Zwecke mittlerweile auch eine stolze Summe pro Jahr aus.

565 Menschen tragen mittlerweile die Idee der Bürgerstiftung Unna und geben gerne Geld für das Gemeinwohl. Die Bürgerstiftung Unna steuert auch im 12. Jahr ihres Bestehens weiter auf Wachstumskurs. Die Schallmauer von sechs Millionen Euro Stiftungskapital wird in diesem Jahr durchbrochen. Trotz der schwierigen Zinslage, aber auch dank eines sehr guten Spendenaufkommens schüttet die Stiftung viel Geld aus – sei es für die Bildung von Kindern und Jugendlichen, die Förderung von Kunst und Kultur, den Heimat- und Naturschutz, die Sportförderung an Unnaer Grundschulen, Hilfe für Migranten oder aber auch für Menschen in besonderen Notlagen. 28 Stiftungsfonds – die meisten aaufgelegt von Unnaer Familien – werden mittlerweile unter dem Dach der Stiftung gemanagt.

Wer sich über die Stiftung informieren und dabei sein möchte, der kann sich online unter www.buergerstiftung-unna.de informieren.
 

INFO:

Bürgerstiftungen sind Stiftungen von Bürgern für Bürger. Mit ihrem breiten Satzungszweck und ihrem lokalen Aktionsradius stärken sie als unabhängige Organisationen das bürgerschaftliche Engagement in der Stadt, in der Region. Derzeit tragen 275 Bürgerstiftungen das Gütesiegel des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen.
Zu den 60 Bürgerstiftungen in Deutschland, die als Stiftungsmillionäre ein starker Wachstumsmotor sind, gehört lange schon die Bürgerstiftung Unna mit einem Stiftungskapital von mittlerweile mehr als 5 Millionen Euro. Bundesweit war die Bürgerstiftung Unna im Jahr 2015 die Stiftung mit dem größten Vermögenszuwachs.