Sprachpaten

Unterstützen Sie Grundschulkinder dabei, Sprache lebendig, spielerisch und fröhlich zu lernen

Lesen und Lernen hängen direkt zusammen: etwas beim Namen nennen, aussprechen können und Neues lernen ist nur mit Sprach möglich.

Kinder dabei zu unterstützen, Sprache lebendig und fröhlich zu lernen, ist Ziel des Projektes Sprachpaten. Ehrenamtliche nehmen sich Zeit, einzelne Kinder in ihrer Sprachentwicklung zu unterstützen. Eltern, die möchten, dass ihr Kind unterstützt wird oder Menschen, die Zeit haben für die Sprachbegleitung eines Kindes, können sich für die Vermittlung bei Dr. Arthur Frischkopf melden.

Der zeitliche Umfang beträgt etwa 1 Stunde je Woche. Die Dauer wird zwischen Pate und Familien vereinbart. Treffen finden nachmittags in der Offenen Ganztagsschule (OGS)oder möglicherweise anderswo statt. Die Mitarbeiter*innen der OGS koordinieren zunächst die Kontakte.

Zur Zeit sind etwa 40 Patinnen und Paten an 7 Grundschulen und der Förderschule aktiv.